Die Kaffee-Anbaugebiete

Wir kaufen direkt beim Kaffeebauern ein. Dazu bilden wir Einkäufergemeinschaften, haben ein Netzwerk von Partner aufgebaut, welche wie wir biologisch erzeugte Produkte in die Schweiz transportieren. 

Unsere Spezialitäten-Kaffees kommen aus folgenden Ländern:

 

 
 

Äthiopien: Dieses Land hat uns 2005 zum Kaffee gebracht. Unvergessen sind die Stunden, während wir in den Tukuls gesessen haben und für uns einen frischen Kaffee zubereitet wurde. In jedem Ecken des Landes findet man die Kaffeekultur. Kein Land kann eine so grosse Vielfalt an Kaffee-Varietäten aufweisen wie Äthiopien, das Ursprungsland des Kaffees Arabica.

Sidamo, der Blumige Bio und Fairkaffee

Yirgacheffe, die Kaffeekönigign, Bio und Fairkaffee

Lekempti, natural und fruchtig Bio und Fairkaffee

Limu, malzig und viel Körper Bio und Fairkaffee 



Bolivien: Das Anbaugebiet des BioKaffee's der Kooperativen Villa Oriente, Union Pro Agro und Scagrem befindet sich im subtropischen Osthang der Anden, der unter dem Namen „Yungas" bekannt ist. Von La Paz aus dauert die Fahrt rund 6h auf der gefährlichen Yungasroute, wo regelmässig Lastwagen und Linienbusse in die bis zu 1'000m tiefe Schlucht herunterstürzen. Wir haben 2017 die Kooperativen persönlich besucht und wissen nun, wie es ist, über 5000m Hohe Pässe zu fahren.

Villa Oriente Bio und Fairkaffee Direct Trade

Union Pro Agro Bio und Direct Trade



Indien: Indischer Kaffee haben wir vor allem wegen dem speziellen Aufbereitungsverfahren, dem "Monsooning", im Angebot. Der Rohkaffee wird mehrere Monate hoher Luftfeuchtigkeit ausgesetzt. Dabei muss der Kaffee ständig überwacht und gewendet werden, damit kein Schimmel entsteht. In dieser Phase verändern sich Geschmack und Farbe.
Der Geschmack indischen Kaffees ist weich und würzig mit einem kraftvollen Körper.

 

Monsooned Malabar Indien
 



Indonesien: Einzigartig ist die Ernte und Verarbeitung unseres Biokaffees Mandheling semi washed: Unmittelbar nach der Ernte werden die Kaffeebohnen auf Plattformen an der Sonne getrocknet und erst nach dem Trocknen werden die Haut und das Fruchtfleisch entfernt.
Durch das Belassen des Fruchtschleims an den Kaffeebohnen weist der Kaffee ein natürliches und intensives Aroma auf. Der Sumatra Mandheling Biokaffee besitzt einen vollen Körper, der von einem
schokoladigen, kräftigen und leicht fruchtigen Geschmack unterstrichen wird.

 

Bio und Fairkaffee Mandheling


 

 

Peru: Der Kaffee La Florida wird im Tal Chanchamayo in der Zone La Merced angebaut. Die Kooperative Agraria Cafetalera CAC gehört 1200 Kleinbauern. Dabei werden hauptsächlich die Kaffee-Varietäten Caturra und Typica angebaut. La Florida zeichnet sich durch seinen vollen Körper mit Schokogeschmack aus. Ein Renner für Cappuccino.

 

La Florida Chanchamayo Bio und Fairkaffee



 

Dominikanische Republik: Seit mehreren Jahren besuchen wir Kaffeebauern in der Region Jarabacoa.  Bei Belarminio Ramirez SA sind wir fündig geworden. Eddy Ramirez arbeitet mit mehreren Kooperativen zusammen. Er bereitet den Roh-Kaffee in der eigenen Fabrik auf und stellt eine optimale Sortierung und Qualitätskontrolle sicher. 

Ramirez Biokaffee Direct Trade


 


Direkteinkauf von Rohkaffee: Wir kaufen wann immer möglich direkt beim Produzenten. Biologische Erzeugung, faire Löhne für Pflückerinnen und Bauern und strenge Qualitätskontrollen sind für uns keine leeren Worte. Jährlich besuchen wir persönlich einige Anbaugebiete, sprechen mit Pflückerinnen, Bauern und Händler und prüfen die Qualität vor Ort während der Erntezeit. Nur Dank diesem aufwändigem Prozess können wir die derkaffee-Qualitätskriterien garantieren. Spezialitäten-Händler in Europa liefern als Ergänzung Qualitäts-Rohkaffee, welcher wir in kleinen Mengen beziehen können.


 



NEWS



LETZTE BLOGS

28. Apr 2015 09:54
Lebenslust: Wo feiner Kaffee entsteht

04. Mai 2009 18:15
Maximaler Kaffeegenuss mit Vollautomaten

13. Mai 2013 18:20
Sonntag: Verführt vom Geheimnis des Kaffees, Portrait

Spezialitätenrösterei derkaffee GmbH
Dorf 8
3474 Rüedisbach
Tel: +41 (0)34 415 20 50
© Copyright by Daniel Sutter und Christine Schürch Rüedisbach