Caranavi Caracol Bolivien

 

 


 
  
Caranavi Caracol Bolivien
 
Herkunft: Zone Caranavi Bolivien
Kaffeeart: Arabica
Kaffeevarietät: Typica und Caturra
Aufbereitung: gewaschen
Bohnengrösse: Grade 2
Ernte: 2015
Röstung: mittel
Ideal für: Espresso/Cappuccino
Geeignet für: Melita Filter, Bialetti, Vollautomaten, Siebträger
Erhältlich in: 250gr. / 500gr. Verpackungen


Frisch ab Röste: Wird jeden Montag frisch geröstet, Versand am Mittwoch, Geliefert bei Ihnen zu Hause am Freitag. Ausnahme: gemahlener Kaffee lassen wir nach dem Rösten 4 Tage ausgasen zur Aromabildung, bevor wir mahlen. Er trifft deshalb erst 7 Tage nach Röstung bei Ihnen zu Hause ein.
 
     


Der Caranavi Caracol wird durch die Kooperative Union Pro Agro mit der FLO ID Nummer 2366 exportiert. Die Kooperative gehört 223 Kleinbauern, welche im Kanton Cijchipani in der Provinc Caranavi in Tupac Katari Bio und Fairtrade Kaffee produzieren.

Die Bauernfamilien mit ihren Plantagen liegen auf einer Höhe von 1000 bis 1750 m.ü.M. Angebaut werden 80% Typica und 20% Caturra.

Die Kooperative ist in der Lage, pro Jahr ca 15 Kontainer zu exportieren. Jedoch gibt es auch in Bolivien zur Zeit sehr starke Schwankungen in der Produktion, weil die Pilzkrankheit La Roya grosse Ausfälle verursacht.

Der Caracol wird von Hand verlesen. Er besteht aus Perlbohnen (1 Bohne pro Kirsche), welche einer Perle ähnlich aus den üblichen Kaffeebohnen (2 Bohnenhälften pro Kirsche) aussortiert werden.

Welche Arbeit das auslesen und aufbereiten von Perlbohnen macht, können wir uns hier kaum vorstellen.

Dieser Direct Trade konnte derkaffee nur realisieren, weil Patric Fuhrimann von Swipala in dieser Region Quinoa einkauft und direkt in die Schweiz importiert. Er hat dann die Kontakte zu den Kaffeebauern hergestellt und war so freundlich, im Kontainer neben Bio Quinoa noch eine Ladung Bio Caranavi mit zu nehmen. Lesen sie hier den aktuellen Reisebericht von Patric Fuhrimann.

Der Kaffee wird von Bolivien nach Arica in Chile transportiert und da in einem Kontainer verschifft.

Wir möchten unsere Zusammenarbeit mit Union Pro Agro ausbauen und planen einen Besuch in Caranavi im Frühjahr 2017. Wir hoffen in Zukunft neben der Perlbohne auch normalen Caranavi in die Schweiz bringen zu können. Neben Bio  sind wir zur Zeit noch daran, eine Lösung für einen korrekt zertifizierten Fairtradekaffee zu finden.    


     




Andere Inhalte zu diesem Thema:
Die Kaffeebauern und Kooperativen bei derkaffee mehr Informationen
Caranavi Caracol Bolivien mehr Informationen
Afrika Sidamo Äthiopien Ferro Farmers Kooperative mehr Informationen
Afrika Yirgacheffe Äthiopien Jirme Wachu Kooperative mehr Informationen
Bolivien Kooperative Villa Oriente Bolivien mehr Informationen
Dominikanische Republik Ramirez Estate Dominikanische Rep. mehr Informationen
Indien Monsooned Malabar Indien mehr Informationen
Indonesien Mandheling Indonesien Koptan Gayo Megah Berseri mehr Informationen
Peru La Florida Peru Bio und Fairtrade mehr Informationen
Peru Peru entkoffeiniert Bio/Fair mehr Informationen


NEWS



LETZTE BLOGS

28. Apr 2015 09:54
Lebenslust: Wo feiner Kaffee entsteht

04. Mai 2009 18:15
Maximaler Kaffeegenuss mit Vollautomaten

13. Mai 2013 18:20
Sonntag: Verführt vom Geheimnis des Kaffees, Portrait

Spezialitätenrösterei derkaffee GmbH
Dorf 8
3474 Rüedisbach
Tel: +41 (0)34 415 20 50
© Copyright by Daniel Sutter und Christine Schürch Rüedisbach